Charlotte Flair (r.) führt den stärksten WWE-Frauenkader aller Zeiten an
Charlotte Flair (r.) führt den stärksten WWE-Frauenkader aller Zeiten an © SPORT1-Grafik: WWE / Instagram

Ronda Rousey, Charlotte Flair, Becky Lynch und Co.: Der Frauenkader von WWE ist so gut wie nie zuvor. SPORT1 stellt die weiblichen Stars der Liga vor.

von SPORT1

WWE-Frauen mit Ronda Rousey, Charlotte Flair zum Durchklicken:

So heftige Szenen gab es bei den WWE-Frauen noch nie zu sehen: Die denkwürdig-brutale Attacke von Charlotte Flair (r.) auf Ronda Rousey war der Höhepunkt der WWE Survivor Series 2018 - und wirft ein Schlaglicht auf eine Division, die so gut besetzt ist wie nie.

Einst vermarktet als "Divas", als hübsches Beiwerk der männlichen Stars, haben athletische Könnerinnen wie Charlotte Flair, Becky Lynch, Sasha Banks und Bayley vor einigen Jahren die "Women's Revolution" gestartet und die Frauen-Szene der Promotion auf ein neues Level gehoben.

Den nächsten Schub bekam sie Anfang 2018 mit der Verpflichtung des früheren UFC-Superstars Ronda Rousey, die der Divison noch mehr Athletik und Glaubwürdigkeit injiziert.

Um gutes Aussehen und Sex-Appeal geht es bei WWE nun zwar immer noch, aber eben auch um sportliche Klasse.

SPORT1 stellt die weiblichen Stars der Showkampf-Liga in Bildern vor.