München - Nach ihrem Titelgewinn beim WWE SummerSlam 2018 soll ein weiteres großes Match von Ronda Rousey stehen. Bei Evolution soll es gegen eine Rückkehrerin gehen.

von

Beim WWE SummerSlam 2018 gewann Ronda Rousey ihren ersten Wrestling-Titel, nun sind die Pläne für ein weiteres großes Match mit der früheren UFC-Queen durchgesickert.

Wie der Wrestling Observer berichtet, soll Rousey bei Evolution, der ersten WWE-Großveranstaltung mit rein weiblicher Beteiligung, ihren RAW-Damentitel gegen Nikki Bella verteidigen – die ehemalige Verlobte von Liga-Topstar John Cena.

Beim SummerSlam wurde die Saat für dieses Match schon gelegt, als Nikki Bella mit ihrer Zwillingsschwester Brie bei Rouseys Sieg über Alexa Bliss am Ring saß und hinterher mit Rousey und Natalya feierte.

Bella dürfte sich nun bald gegen Rousey wenden, rechtzeitig vor dem angedachten Showkampf-Duell am 28. Oktober in Long Island.

---

Lesen Sie auch:

So funktioniert die Showkampf-Liga WWE
Wie die Fans beim SummerSlam manipuliert wurden

---

Nikki Bella ist WWE- und Reality-Star

Die 34 Jahre alte Nikki Bella war zweimal Divas-Champion bei WWE und ist mittlerweile eigentlich schon im Ruhestand, durch die Reality-Show "Total Bellas" aber ein über die Wrestling-Fangemeinde bekannter Star in den USA.

Bella hat jeweils knapp 8 Millionen Follower auf Instagram um Facebook, bei der Ansetzung des Matches gegen Rousey dürfte es WWE vor allem um das Vermarktungspotenzial gehen. Bereits angekündigt für Evolution ist ein Match der Generationen zwischen Bliss und der zurückkehrenden Trish Stratus sowie das Finale des zweiten Mae-Young-Classic-Turniers.

Was im Vorfeld des Fights gewiss zum Thema werden wird: Die Bella Twins hatten sich nach Rouseys Debüt Anfang des Jahres kritisch über sie geäußert, ihr Auftritt nach dem ersten Royal Rumble der Frauen hätte ihnen und den anderen Rumble-Teilnehmerinnen das verdiente Rampenlicht gestohlen.

Womöglich war das schon damals vorausschauendes Storytelling.