John Cena machte Freundin Nikki Bella bei WWE WrestleMania 33 einen Heiratsantrag
John Cena machte Freundin Nikki Bella bei WWE WrestleMania 33 einen Heiratsantrag © WWE 2017 All Rights Reserved

München - Bei WrestleMania 33 gab es noch einen spektakulären Heiratsantrag, nun das: die WWE-Stars John Cena und Nikki Bella geben ihre Trennung bekannt.

Sie waren das Traumpaar von WWE und zelebrierten es noch noch vor einem Jahr auf der größten aller Wrestling-Bühnen: Nun haben sich John Cena und Nikki Bella überraschend getrennt.

In einem gemeinsamen Statement gaben beide bekannt, dass sie ihre Beziehung beendet hätten: "Diese Entscheidung war schwierig für uns, wir empfinden aber weiterhin viel Liebe und Respekt füreinander."

Dabei hatte Cena der 34-Jährigen im vergangenen Jahr - bei der Mega-Show WrestleMania 33 vor über 75.000 Zuschauern - noch einen romantischen Heiratsantrag im Ring gemacht, stilecht mit Kniefall.

Damals gab es Tränen bei Bella und lautes Gekreische bei den weiblichen Fans. Doch nun das überraschende Aus. Das Paar war seit sechs Jahren zusammen, für beide wäre es die zweite Ehe gewesen.

Die beiden baten darum, ihre Privatsphäre zu respektieren. Cena ist in Deutschland auch als Schauspieler bekannt, er hatte Auftritte in Filmen wie "Dating Queen" und "Daddy's Home".

Nikki Bella trat zusammen mit Zwillingsschwester Brie bei WWE an. Brie ist verheiratet mit Cenas WWE-Kollege Daniel Bryan und brachte 2017 die gemeinsame Tochter Birdie Joe zur Welt.

Weiterlesen