Mark Andrews landete bei einer WWE-Show in England auf dem Kopf
Mark Andrews landete bei einer WWE-Show in England auf dem Kopf © WWE 2017 All Rights Reserved
Lesedauer: 2 Minuten

München - Diese Szenen waren keine Show: WWE-Wrestler Mark Andrews landet bei einer missglückten Aktion auf dem Kopf und muss ins Krankenhaus gebracht werden.

Anzeige

Am Samstag hatte Wrestler Mark Andrews noch mit einer (inszenierten) Konzert-Prügelei für Aufsehen gesorgt, einen Tag darauf waren die Schmerzen real.

Wenn du hier klickst, siehst du Facebook-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Facebook dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bei einem WWE-Match auf dem Download Festival im englischen Donington Park sorgte der Brite für einen Verletzungsschock: Andrews legte nach einer Aktion seines Gegners eine ungeplante Horror-Landung hin und musste ins Krankenhaus.

Anzeige

Andrews war Teil eines Acht-Mann-Matches, bei dem er unter anderem auf die Authors of Pain traf, die Tag Team Champions der WWE-Entwicklungsliga NXT. Einer der beiden verpasste Andrews eine Clothesline - einen Hieb mit dem ausgestreckten Arm -, worauf Andrews auf dem Kopf landete und mit dem Gewicht seines restlichen Körpers belastet wurde.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der 25-Jährige blieb liegen und musste mit Trage und Nackenstütze in einen Krankenwagen gebracht werden.

Später dann gaben WWE und Andrews über ihre Kommunikationskanäle Entwarnung. "Eine CT-Untersuchung Andrews' brachte ein negatives Ergebnis, nur Prellungen", vermeldete WWE.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Andrews bedankte sich beim Medizin-Personal und bei den Fans für die vielen Genesungsbotschaften.