Sheamus kam 2016 bei einem Auftritt in Frankfurt mit FC-Bayern-Trikot zum Ring
Sheamus kam 2016 bei einem Auftritt in Frankfurt mit FC-Bayern-Trikot zum Ring © Twitter/@WWEDeutschland
Lesedauer: 2 Minuten

Bei der WWE-Show in Frankfurt läuft Wrestler Sheamus mit einem Trikot des FC Bayern auf und provoziert die Fans. Auch Tim Wiese hat einen Auftritt im Ring.

Anzeige

Am Donnerstag tritt Tim Wiese gemeinsam mit Cesaro und Sheamus zu seinem ersten Wrestling-Kampf an, in einem Sechs-Mann-Match stehen die drei Hünen in der Münchner Olympiahalle im deutschlandweiten Fokus.

Bereits am Mittwoch begann die zweiwöchige Europa-Tour der weltgrößten Wrestling-Liga in Frankfurt - und dabei ließen sich die Showkämpfer einen kuriosen Auftritt einfallen.

Anzeige

Der Ire Sheamus kam in der Frankfurter Festhalle überraschend in einem Trikot des FC Bayern zum Ring. Den Fans missfiel der Auftritt des Bösewichts sichtlich, es gab zahlreiche Buhrufe.

Als sein Partner Cesaro kurz darauf mit einem Shirt Eintracht Frankfurts folgte, schlug der Ärger hingegen schnell in Begeisterung um. Der Schweizer bat kurz darauf auch Wiese in den Ring und interviewte den Ex-Torwart in seiner Show LandvogTV.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Wiese, der bereits bei der letzten WWE-Show in Frankfurt 2014 vor Ort war, wurde begeistert empfangen.

Beim anschließenden Match zwischen Sami Zayn und Curtis Axel forderte Letzterer einen neuen Gegner. Die Fans riefen lautstark nach Wiese, dieser kam der Bitte jedoch nicht nach.

Am Donnerstag ist es dann in München soweit - der frühere Fußballer steigt unter dem Kampfnamen "The Machine" erstmals in den Ring.