Boxen: Kampf zwischen Leon Bauer und Luke Blackledge abgesagt, Der Kampf zwischen Leon Bauer und Luke Blackledge findet nicht statt
Der Kampf zwischen Leon Bauer und Luke Blackledge findet nicht statt © Team Sauerland
Lesedauer: 2 Minuten

Bei der Box-Gala am 17. August in Ludwigshafen müssen die Fans auf den Kampf von Leon Bauer verzichten. Ein Weisheitszahn stoppt den Boxer.

Anzeige

Zweieinhalb Wochen vor der Sauerland-Boxgala am 17. August in der Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen muss einer der sieben Kämpfe abgesagt werden.

Ein entzündeter Weisheitszahn bei Leon Bauer macht sein Duell gegen den Engländer Luke Blackledge unmöglich. Bauer wurde am heutigen Donnerstag bereits operiert und darf bis zu 14 Tage nicht trainieren.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayerns vier heiße Startelf-Duelle
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Wo Gladbach besser ist als Real
  • Basketball / BBL
    3
    Basketball / BBL
    Covid-Zoff: "Zweiklassengesellschaft"
  • Int. Fussball / Ligue 1
    4
    Int. Fussball / Ligue 1
    Kovac mit seinem Latein am Ende?
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Hamilton der Beste aller Zeiten?

Bauer will schnell zurückkehren 

"Das ist im doppelten Sinne natürlich sehr schmerzhaft für mich", sagte Bauer. "Ich war bereit und habe ich mich sehr auf den Kampf gefreut. Vor allem für die vielen Fans tut es mir leid. So etwas kann immer passieren und jeden treffen, dennoch ist das sehr unglücklich so kurz vor dem Kampf. Ich hoffe, ich bin bald wieder fit und möchte dann schnellstmöglich in den Ring zurückkehren, um noch in diesem Jahr in der Heimat zu boxen!"

Spannende Vorkämpfe

Neben den Kämpfen von Vincent Feigenbutz gegen Cesar Nunez stehen folgende Duelle für die Boxgala in der Friedrich-Ebert-Halle bereits fest: Sophie Alisch vs. Vanesa Caballero (Spanien), Ahmad Ali vs. Arman Torosyan, Katharina Thanderz (Norwegen) vs. Monica Gentili (Italien), Hadi Srour (Norwegen) vs. Evgenii Vazem (Russland) sowie Benjamin Gavazi vs. Ondrej Budera (Tschechien).