München - Nach einer Pause setzt SPORT1 die Casting-Show fort. Die Entscheidung fällt nach enger Absprache mit Graciano Rocchigianis Familie. Hier gibt es Folge 5.

von

Nach dem Tod von Graciano Rocchigiani hat SPORT1 in der vergangenen Woche die Box-Castingshow "SPORT1: The Next Rocky", bei der Rocchigiani als Mentor und Juror im Einsatz war, unterbrochen.

In engem Austausch mit der Familie - unter anderem mit seinem Bruder Ralf und seiner Tochter Janina - setzt SPORT1 das Format nun fort. Denn es wäre vor allem Rocchigianis ausdrücklicher Wunsch gewesen. Er hat, wie das gesamte Team und die Teilnehmer, dieses Projekt gelebt.  

Dreharbeiten weitestgehend abgeschlossen

Ab dem heutigen Donnerstag gibt es die 5. Folge der Webserie hier und ab 21 Uhr auf YouTube. Zu Beginn der Folge wird ein Beitrag zu den Beweggründen dieser Entscheidung gezeigt.

"Auch wenn er die Teilnehmer hart und ehrlich bewertete, war er für die jungen Boxtalente Vorbild und Legende. In seinem Namen und zu seinen Ehren werden wir das Format fortsetzen und alles geben, um unseren Freund und Kollegen stolz zu machen", sagte Tobias Drews, Leiter Boxen von SPORT1.

Die Dreharbeiten bis zur Auswahl der vier Kandidaten, die es in die Livekämpfe schaffen, wurden vor Rocchigianis Tod weitestgehend abgeschlossen und die kommenden Ausgaben der Webserie nun entsprechend redaktionell überarbeitet.

Anschließend gibt es wieder regelmäßig dienstags und donnerstags eine neue Folge zu sehen.