Arthur Abraham v Patrick Nielsen - WBO International Super Middleweight Title
Leon Bunn (r.) hat klare Ziele vor Augen © Getty Images

Leon Bunn steigt in Gummersbach wieder in den Ring. Auch Trainings-Kollege Abass Baraou ist bereit für die Box-Gala. SPORT1 überträgt das Spektakel.

von SPORT1

Nächstes Highlight für alle Box-Fans: Am 1. Dezember überträgt SPORT1 die Box-Gala in der Schwalbe-Arena in Gummersbach ab 20 Uhr LIVE im TV und im STREAM.

Die Schützlinge von Kult-Coach Ulli Wegner Leon Bunn und Abass Baraou steigen wieder in den Ring. Deutschlands größte Hoffnung im Halbschwergewicht Bunn hat einen WM-Fight vor Augen. "Nach dem Kampf in Gummersbach möchte ich gerne um einen Titel boxen", kündigte der 26-Jährige an. 

Als Kandidaten schweben dem Frankfurter Enrico Kölling oder Dominic Bösel vor, die gegeneinander um den EBU-Titel im Halbschwergewicht kämpfen. "Ich will gegen den Sieger boxen." Bunns Gegner für den Kampfabend in Gummersbach steht noch nicht fest.

Abass Baraou geht in Gummersbach in den Ring

Abass Baraou geht ebenfalls in Gummersbach an den Start. Auch sein Gegner steht bislang noch nicht fest. Die Suche gestaltet sich schwierig: Kein deutscher Boxer will nach den beiden letzten Siegen gegen den Shootingstar antreten.

Trotzdem gibt es einen Plan: "Wir werden einen passenden Gegner für Abass aus dem Ausland holen", verspricht Nisse Sauerland.

Bei der Box-Gala von Team Sauerland steigen in den Hauptkämpfen die beiden Kölner Lokalmatadoren Deniz Ilbay und Denis Radovan in den Ring. Radovan bekommt es mit Ronny Mittag zu tun. Außerdem stehen die Halbfinal-Kämpfe der Box-Castingshow "SPORT1: The Next Rocky" auf dem Programm. Die Zuschauer können sich auf einen packenden Kampfabend freuen.