Chris Eubank Jr. v Avni Yildirim - Ali Trophy
Chris Eubank Jr. kämpft in Saudi Arabien gegen JJ McDonagh © Getty Images

Im Rahmen des Finales um die Ali Trophy kämpft Chris Eubank Jr. gegen JJ McDonagh. Dabei macht sich der Brite selbst noch Hoffnungen auf den Hauptkampf.

Chris Eubank Jr. trifft im Rahmen des Finales um die Ali Trophy der World Boxing Series auf WBA-Supermittelgewicht-Champion JJ McDonagh.

Beide Kämpfer werden sich bei den Event am 28. September im saudi-arabischen Jeddah über zehn Runden gegenüberstehen. Gleichzeitig ist der 29-Jährige als Ersatzmann für den großen Final-Kampf zwischen Weltmeister George Groves und Callum Smith nominiert.

"Ich habe in Las Vegas hart trainiert und möchte Teil der Veranstaltung in Jeddah sein", machte der Sohn von Box-Legende Chris Eubank deutlich. "Ich bereite mich auf jedes Szenario vor, dass sich ergeben könnte."

McDonagh kündigt K.o. an

Eubank Jr. hatte selbst im Halbfinale gegen Groves verloren und somit die Teilnahme am Finale verpasst. Aufgrund einer Schulterverletzung musste dieser den ursprünglich für Februar angesetzten Endkampf verschieben.

JJ McDonagh kündigte dagegen bereits an, den Briten unter allen Umständen schlagen zu wollen. "Eubank ist ein fitter Mann, aber er weiß nicht, wie man hart kämpft. Ich bin ein kämpfender Mann aus einer kämpfenden Familie von Generationen von Kämpfern."