Dillian Whyte darf nach seinen Sieg über Joseph Parker auf einen Rückkampf gegen Anthony Joshua hoffen
Dillian Whyte darf nach seinen Sieg über Joseph Parker auf einen Rückkampf gegen Anthony Joshua hoffen © Imago

Im Duell der Ex-Gegner von Anthony Joshua triumphiert Dillian Whyte. Der Brite schlägt Joseph Parker einstimmig nach Punkten und darf auf einen Joshua-Fight hoffen.

Bittere Abend für Joseph Parker.

Der frühere WBO-Weltmeister im Schwergewicht musste in der Londoner O2-Arena gegen Dillian Whyte eine Niederlage hinnehmen. Nach zwölf Runden stand eine einstimmiges Ergebnis nach Punkten.

Gleich in der ersten Runde schlug Parker aggressiv zu, ging jedoch nach einem Kopfstoß zu Boden. Je länger der Kampf dauerte, desto besser fand Whyte hinein. Immer häufiger setzte er gezielte Schläge.

Whyte winkt Kampf mit Joshua

Mehr und mehr wurde Parker zermürbt. In Runde neun wurde der Neuseeländer schwer getroffen. Dennoch erholte er sich und setzte seinerseits in den Runden elf und zwölf gute Treffer. Für einen Sieg reichte es am Ende jedoch nicht mehr. 

Mit 113:112, 115:110 und 114:111 wurde Whyte zum Sieger erklärt. 

Beide Kämpfer hatten zuvor gegen Anthony Joshua geboxt - und verloren. Whyte winkt nun ein Rückkampf gegen den britischen Champion.