© Michael Wilfling/Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der deutsche Kickbox-Weltmeister Michael Smolik trifft am Samstag auf seinen bislang wohl schwersten Gegner. Vorab schickt er eine Kampfansage an den Engländer.

Anzeige

Deutschlands Kickboxer Michael Smolik ist eine wahre K.o.-Maschine. 22 seiner bislang 27 Kämpfe hat der gebürtige Schwabe durch K.o. gewonnen.

Wohl auch deshalb posierte der 26-Jährige nun etwas martialisch im Stile des Schwarzenegger Kino-Klassikers "Terminator".

Anzeige

Nun wartet auf den Weltmeister der WKU wohl sein bislang schwerster Gegner. Der 26-Jährige trifft am kommenden Samstagabend in Düsseldorf auf den zehn Jahre älteren Engländer Daniel Sam, der alle seine Kämpfe vorzeitig gewann.

Trotzdem ist Smolik voller Zuversicht und schickt eine Kampfansage in Richtung Sam. "Ich bin wie der Terminator! Mein Ziel ist es zu zerstören. Darum habe ich bis jetzt alle meine Gegner K.o. geschlagen", sagte Smolik.

Der Engländer hatte den Kickboxer zuvor provoziert: "Smolik hatte bisher keinen richtigen Gegner. Er ist nur ein Papierweltmeister. Ich werde ihn zerstören und brauche keine Punktrichter."

Laut Experten werden wohl beide Kampfsportler früh den K.o.-Sieg suchen.