Marie Lang ist nicht mit Sebastian Preuss zusammen
Marie Lang ist nicht mit Sebastian Preuss zusammen © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten

München - Kickboxerin Marie Lang hält sich aktuell zu Hause fit. Im SPORT1-Interview spricht sie über ihre Ernährung und Gerüchte über eine angebliche Beziehung zum Bachelor.

Anzeige

Wie so viele Sportler muss auch Marie Lang derzeit zu Hause bleiben und kann ihrer normalen Tätigkeit nur bedingt nachgehen.

Eigentlich war für Mai der nächste Kampf der bislang ungeschlagenen Kickbox-Weltmeisterin geplant. Doch daraus wird nun wegen der Coronakrise nichts.

Anzeige

Stattdessen bleibt Lang zu Hause und hält sich dort so gut wie möglich fit. Doch ganz so leicht ist das auch für eine durchtrainierte Sportlerin nicht, wie sie im Instagram-Interview mit SPORT1-Moderatorin Laura Papendick verrät.

Lang: Das ist das Schlimmste in diesen Tagen

"Das Schlimmste in solchen Zeiten ist, dass man die ganze Zeit am Essen ist. Da muss ich echt aufpassen, dass ich nicht noch eine Gewichtsklasse höher gehen muss", erzählt die 33-Jährige schmunzelnd.

Vor ihrem bislang letzten Kampf, den sie am 16. Februar gegen die Serbin Ajla Lukic gewann, hatte sie sich noch vegan ernährt, was ihr überraschend leicht gefallen sei. Nur ein Lebensmittel hat sie in dieser Zeit wirklich vermisst.

"Am schwersten war es für mich, auf Eier zu verzichten", sagt sie. Deshalb gehörte Rührei auch zu den Speisen, die sie nach dem Kampf so schnell wie möglich wieder zu sich genommen hat.

Lang von veganer Ernährung überzeugt

Dennoch ist sie davon überzeugt, dass die vegane Vorbereitung auf den von SPORT1 übertragenen Fight die richtige Strategie gewesen ist. "Ich hatte eine super Kondition und das Gefühl, dass ich nicht nur fitter und schneller bin, sondern auch schneller regenerieren kann", sagt sie.

Sollte es aber vor den Kämpfen doch einmal etwas eng werden, auf das ideale Gewicht zu kommen, greift die in Nordrhein-Westfalen geborene Lang auf eine ungewöhnliche Methode zurück.  

"Ich habe da so einen Schwitzanzug. Der ist komplett aus Plastik und wird über Oberteil und Hose gezogen", verrät Lang: "Oben ist er ganz eng und an den Händen und Füßen hat er Gummizüge. Da kommt gar keine Luft ran."

Damit trainiere sie dann eine Stunde und fange "mega krass an zu schwitzen", erklärt sie: "Wenn du ihn dann ausgezogen hast, kannst du die Sachen darunter auswringen. Da kannst du locker einmal zwei Kilo rausschwitzen."

Ist Lang mit dem Bachelor zusammen?

Die studierte Modedesignerin, die all ihre Kampf-Outfits selbst gestaltet, war zuletzt aber nicht nur in den Sport-Schlagzeilen.

So gab es Spekulationen, dass sie neuerdings mit Bachelor Sebastian Preuss zusammen sei. "Ich habe das auch in der Presse gelesen und habe Tränen gelacht", sagt sie. Ihr Freund brauche sich aber keine Sorgen zu machen.

"Ich bin nicht mit dem Bachelor zusammen. Basti und ich sind gut befreundet und trainieren auch zusammen", stellt sie klar. Aber der Kontakt sei "nur freundschaflich".