Lukas Podolski spielt seit dieser Saison für Antalyaspor
Lukas Podolski spielt seit dieser Saison für Antalyaspor © dpa picture alliance
Lesedauer: 2 Minuten

Lukas Podolski bereitet beim Unentschieden von Antalyaspor gegen den Klub von Max Kruse zwei Tore vor. Dieser kommt spät noch zum Ausgleich.

Anzeige

Rio-Weltmeister Lukas Podolski wird für seinen neuen Arbeitgeber Antalyaspor immer wertvoller.

Beim 2:2 (0:1) gegen Fenerbahce Istanbul mit Ex-Bundesliga-Star Max Kruse bereitete der 34-jährige Podolski beide Treffer der Gastgeber vor. In der Nachspielzeit kassierte das Podolski-Team allerdings noch den Treffer zum 2:2.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Einzelkritik: 6 für BVB-Neuzugang
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Desolater BVB wirft Fragen auf
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Gnabry-Schock: Das macht Bayern
  • Int. Fusball
    4
    Int. Fusball
    Götze lockt Schürrle zu PSV
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Flick: "Wir unterstützen Davies"

In der 52. Minute war "Prinz Poldi" Vorlagengeber für den Brasilianer Amilton, fünf Minuten später bediente der Ex-Kölner und -Münchner Hakan Özmert. In der 63. Minute wurde Podolski, der vor Wochenfrist das Siegtor für seinen neuen Arbeitgeber bei Yeni Malatyaspor erzielt hatte, verwarnt.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Vedat Muriqi (35.) hatte das 1:0-Führungstor für Fenerbahce erzielt, in der siebten Minute der Nachspielzeit war Miha Zahic zum Ausgleich für Fener erfolgreich.