© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Galatasaray fährt im Stadtduell mit Besiktas einen wichtigen Dreier ein, Loris Karius ist machtlos. Dank eines hauchdünnen Vorsprungs ist Gala wieder Tabellenführer.

Anzeige

Galatasaray Istanbul hat in der Süper Lig einen wichtigen Sieg gefeiert - und das ausgerechnet im Topspiel gegen Besiktas. 

Beim Stadtduell setzte sich die Mannschaft von Fatih Terim mit 2:0 (1:0) durch und eroberte die Tabellenführung am 31. Spieltag wieder zurück. Zum ersten Mal seit dem 9. Spieltag grüßt der Meister wieder von der Spitze. 

Anzeige

Bei Besiktas schwinden die Chancen auf den Titel - drei Partien vor Schluss fehlen dem Tabellendritten auf den Spitzenreiter nun vier Punkte. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Haaland ballert sich zum Rekord
  • Handball / EM
    2
    Handball / EM
    Kroatien liegt Duvnjak zu Füßen
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    So stehen die BVB-Chancen bei Can
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Haaland-Show bei BVB-Kantersieg
  • Int. Fußball
    5
    Int. Fußball
    Zidane soll Nationaltrainer werden

Henry Onyekuru hatte die Hausherren in der 44. Minute nach einem schönen Spielzug in Führung geschossen. Im zweiten Durchgang war es dann Fernando, der plötzlich frei vor dem deutschen Besiktas-Keeper Loris Karius auftauchte. Im ersten Versuch scheiterte er noch an dem herausstürzenden Torwart, den Abpraller brachte er dann aber im Netz unter. 

Auf Rang zwei liegt mit Basaksehir ein weiterer Klub aus Istanbul. Dieser hatte am bereits am Freitag bei Sivasspor einen Punkt geholt (1:1) und sich zwischenzeitlich auf Platz eins geschoben. Sowohl Galatasaray als auch der direkte Verfolger weisen 63 Punkte auf, Gala hat aber das bessere Torverhältnis (+35 : +27).