Lesedauer: 2 Minuten

Inter Mailand landet auf dem Weg zum erhofften ersten Meistertitel seit elf Jahren einen wertvollen Pflichtsieg. United-Flop Alexis Sanchez netzt mehrfach.

Anzeige

Inter Mailand hat auf dem Weg zum erhofften ersten Meistertitel im italienischen Fußball seit elf Jahren einen wertvollen Pflichtsieg gelandet. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan der Serie A)

Bei Abstiegskandidat Parma Calcio gewann der Spitzenreiter dank Doppelpacker Alexis Sanchez mit 2:1 (0:0) und vergrößerte seinen Vorsprung auf sechs Punkte. (SERVICE: Tablle der Serie A)

Anzeige

Der zweitplatzierte Lokalrivale AC Mailand war am Mittwoch nur zu einem Unentschieden gegen Udinese Calcio gekommen (1:1).

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Sanchez trifft doppelt für Inter Mailand

Der Chilene Sanchez, bei Manchester United als Flop abgestempelt, traf in der 54. und 62. Minute, Hernani (71.) verkürzte.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    War das Flicks Abschiedsrede?
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Transfer-Profi: Hierhin geht Haaland
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Coman will bei Bayern verlängern
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Absicht? Nicht nur Mercedes sauer
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Bizarre Züge im Stadion-Zoff um Klopp

Inter führt mit jetzt 59 Punkten vor Milan (53), Atalanta Bergamo um den deutschen Nationalspieler Robin Gosens und Rekordmeister Juventus Turin (beide 49).

Titelverteidiger Juve hat noch ein Spiel in der Hinterhand.