Cagliari entlässt Trainer Di Francesco
Cagliari entlässt Trainer Di Francesco © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Der italienische Fußball-Erstligist Cagliari Calcio hat sich von seinem Trainer Eusebio Di Francesco getrennt.

Anzeige

Der italienische Erstligist Cagliari Calcio hat sich von seinem Trainer Eusebio Di Francesco getrennt. Der Klub zog die Konsequenzen aus der 0:1-Pleite gegen den FC Turin am vergangenen Freitag. 

Als Nachfolger übernimmt Leonardo Semplici den Posten. Der neue Coach hatte den Serie-A-Klub SPAL Ferrara von 2014 bis 2020 trainiert. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Diese Optionen hat Hansi Flick
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Salihamidzic-Sohn berichtet von Hetze
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Was will Rangnick eigentlich?
  • Fußball / 2. Bundesliga
    4
    Fußball / 2. Bundesliga
    Sandhausen schockt schwachen HSV
  • Eishockey / DEL
    5
    Eishockey / DEL
    München scheidet sensationell aus

Der 51-jährige Di Francesco war seit August Trainer des Klubs aus Sardinien, er hatte in seiner Karriere unter anderem die Erstligisten Sassuolo Calcio und AS Rom betreut. Mit 15 Punkten belegt Cagliari Platz 18 in der Serie-A-Tabelle.