Robin Gosens und Bergamo bezwingen Benevento Calcio 4:1
Robin Gosens und Bergamo bezwingen Benevento Calcio 4:1 © AFP/SID/FILIPPO MONTEFORTE
Lesedauer: 2 Minuten

Der deutsche Nationalspieler Robin Gosens erringt mit Atalanta Bergamo einen wichtigen Sieg im Kampf um den erneuten Champions-League-Einzug. Der AC Mailand besiegt Torino souverän.

Anzeige

Der deutsche Nationalspieler Robin Gosens hat mit Atalanta Bergamo einen wichtigen Sieg im Kampf um den erneuten Champions-League-Einzug errungen.

Der Linksverteidiger stand beim 4:1 (1:0) bei Außenseiter Benevento Calcio am Samstag in der Startelf. (Die Tabelle der Serie A)

Anzeige

DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Das nun seit sieben Spielen ungeschlagene Atalanta verdrängte zumindest vorübergehend den Titelverteidiger Juventus Turin vom vierten Tabellenplatz der Serie A. Josip Ilicic (30.), Rafael Toloi (69.), Duvan Zapata (71.) und Luis Muriel (86.) trafen für Bergamo. Marco Sau (50.) gelang der zwischenzeitliche Ausgleich für den Aufsteiger. 

Für Gosens war die Arbeit mit dem 3:1 getan: Er wurde nach 73 Minuten ausgewechselt. (Spielplan und Ergebnisse der Serie A)

Auch interessant

Milan festigt Tabellenführung

Der AC Mailand setzte sich an der Tabellenspitze vier Punkte vom Stadtrivalen Inter ab. Milan besiegte den Abstiegskandidaten FC Turin durch Tore von Rafael Leao (25.) und Franck Kessie (36., Foulelfmeter) 2:0 (2:0).

Star-Stürmer Zlatan Ibrahimovic stand nach seiner Wadenverletzung erstmals seit Ende November wieder im Kader und wurde in der 85. Minute für Torschütze Leao eingewechselt. 

Im dritten Samstagsspiel feierte der FC Genua einen wichtigen 2:0-Arbeitssieg gegen den FC Bologna. Durch den Dreier überholten die Genovesen im Abstiegskampf Torino und sind nun Tabellen-17.