Ronaldo erzielte in seinem Jubiläumsspiel einen Doppelpack
Ronaldo erzielte in seinem Jubiläumsspiel einen Doppelpack © AFP/SID/MARCO BERTORELLO
Lesedauer: 2 Minuten

Zum Jubiläum beschenkte sich Cristiano Ronaldo gleich doppelt. Von Italiens Presse wird der fünfmalige Weltfußballer gefeiert.

Anzeige

Zum Jubiläum beschenkte sich der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo gleich doppelt. In seinem 100. Pflichtspiel für Juventus Turin verwandelte der portugiesische Ausnahmespieler zwei Foulelfmeter zur Entscheidung (78./89.) beim 3:1 (0:0) gegen den CFC Genua.

"Ronaldo ist Juves 'Mister Ice'. Mit seinen Eis-Augen verwandelt er zwei makellose Elfer. Trainer Andrea Pirlo arbeitet hart, um die Mannschaft von CR7 weniger abhängig zu machen, doch Ronaldo bleibt ein Fixstern im Kader", kommentierte die Gazzetta dello Sport".

Anzeige

Juve bleibt damit auf Platz vier der Serie A. "100 Spiele mit Juve, 79 Tore, darunter 31 allein in diesem Jahr. Ronaldo ist einfach ein Phänomen und er hungert nach weiteren Erfolgen", schrieb der Corriere dello Sport. 

Der Portugiese gibt sich mit dem Erreichten nicht zufrieden. "Ich denke schon an mein nächstes Ziel, 100 Tore mit Juve. Wir wollen Scudetto und den Champions-League-Titel gewinnen", betonte der 35-Jährige. 

Die italienischen Gazetten waren jedenfalls am Montag einmal mehr begeistert von CR7. "Juve und Ronaldo erleben die perfekte Woche. Nach dem Sieg im Camp Nou gegen FC Barcelona jetzt noch Meisterschaftserfolg mit einem Doppelpack Ronaldos", urteilte der Corriere della Sera.