Maradonas Sohn trauert um seinen verstorbenen Vater
Maradonas Sohn trauert um seinen verstorbenen Vater © AFP/SID/ALEJANDRO PAGNI
Lesedauer: 2 Minuten

In Neapel trauert auch Diego Maradona junior um seinen prominenten Vater.

Anzeige

Rom (SID) - In Neapel trauert auch Diego Maradona junior um seinen prominenten Vater. "Der Kapitän meines Herzens wird niemals sterben", schrieb der 34-Jährige im Netz unter ein Bild des beleuchteten San Paolo Stadions in Neapel, in dem Maradona senior große Erfolge gefeiert hatte. 

Der Weltstar, der am Mittwoch im Alter von 60 Jahren an einem Herzinfarkt starb, hatte seinen unehelichen Sohn, selbst Fußballer, erst 2016 anerkannt. Diego juniors Mutter, die Neapolitanerin Cristiana Sinagra,  hatte jahrelang Prozesse wegen verweigerter Unterhaltszahlungen geführt. Die Fußball-Legende hatte den Sohn erstmals im Jahr 2003 getroffen.

Anzeige