Lesedauer: 2 Minuten

Juventus Turin lässt beim Aufsteiger in Benevento erneut Punkte liegen. Ohne Cristiano Ronaldo läuft es nicht beim amtierenden Meister.

Anzeige

Italiens Rekordmeister Juventus Turin hat dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung weitere Punkte liegen lassen.

Beim Aufsteiger Benevento Calcio kam die Alte Dame von Superstar Cristiano Ronaldo, der geschont wurde, über ein 1:1 (1:1) nicht hinaus. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Juve nur auf Platz fünf

Mit 17 Punkten belegt Juve derzeit den fünften Platz, Benevento ist mit zehn Zählern Zwölfter.

Alvaro Morata (21.) hatte den Abonnementmeister in Führung gebracht, Gaetano Letizia (45.+3) markierte das 1:1. Es war das vierte Remis in den letzten sechs Serie-A-Spielen.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Ex-Schalker löst Vertrag in England auf
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Zuvor hatte Inter Mailand mit 3:0 (2:0) bei US Sassuolo Calcio gewonnen und belegt mit 18 Punkte den zweiten Platz hinter dem Lokalrivalen AC, der am Sonntag (15.00 Uhr) Heimrecht gegen die AC Florenz besitzt.