Zlatan Ibrahimovic wechselte aus der MLS zum AC Milan
Zlatan Ibrahimovic wechselte aus der MLS zum AC Milan © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Rechtzeitig zu einem der wichtigsten Spiele der Serie A ist Zlatan Ibrahimovic wieder gesund. Der Stürmer meldet sich für das Derby gegen Inter fit.

Anzeige

Zlatan Ibrahimovic kehrt nach überstandener Corona-Infektion rechtzeitig zum Derby seines Klubs AC Mailand gegen Inter auf den Platz zurück. "Zlatan ist bereit. Er ist wie immer energisch, freigiebig, entschlossen und fähig, mit seinem Enthusiasmus die ganze Mannschaft mitzureißen", sagte Milan-Trainer Stefano Pioli einen Tag vor der Begegnung am Samstag (Serie A: AC Mailand - Inter Mailand am Samstag ab 20.45 Uhr im LIVETICKER).

Der 38 Jahre alte Ibrahimovic war vergangene Woche nach zwei Wochen in häuslicher Quarantäne wieder negativ getestet worden. Beim Ligastart Ende September gegen den FC Bologna (2:0) hatte er doppelt getroffen.

Anzeige

Laut Pioli sei ein Sieg im Derby nach drei Erfolgen zum Saisonstart wichtig. "Inter zu besiegen, würde uns einen riesigen Schub verleihen. Wir müssen uns optimal auf dieses Duell vorbereiten", sagte Pioli.

Inter-Coach Antonio Conte rief derweil die von Coronafällen betroffenen Serie-A-Klubs zu Einheit auf. "Wir erleben angesichts der zunehmenden Zahl von Infektionsfällen eine schwierige Phase. Wir müssen zusammenhalten und Geduld haben. Wir haben schwierige Zeiten erlebt, die wir inzwischen fast schon vergessen hatten. Jetzt, wo die Lage wieder schwierig wird, müssen wir Zusammenhalt bewahren. Ein Meisterschaftsstopp wäre verheerend", warnte Conte.