Piotr Zielinski wurde positiv auf das Coronavirus getestet
Piotr Zielinski wurde positiv auf das Coronavirus getestet © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Beim SSC Neapel werden zwei Spieler vor dem Topduell mit Juventus Turin positiv auf das Coronavirus getestet. Die Abreise nach Turin wird dem Klub untersagt.

Anzeige

Die Zahl der mit Corona infizierten Spieler beim Serie-A-Klub SSC Neapel wächst weiter.

Neben dem polnischen Mittelfeldspieler Piotr Zielinski und einem Mitarbeiter wurde auch der 21-jährige Mazedonier Eljif Elmas positiv auf das Coronavirus getestet.

Anzeige

Die lokalen Gesundheitsbehörden untersagten den Neapolitanern die Abreise zu dem am Sonntag geplanten Spiel bei Juventus Turin, berichteten italienische Medien.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayern drohen sieben Ausfälle
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Rückfall - wie kam es dazu?
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Schalke bekommt "Stecker gezogen"
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Khedira strebt Winter-Wechsel an
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Zu kalt! Flick sorgt sich um Süle

Juve-Mitarbeiter positiv getestet

Auch unter den Mitarbeitern Juves wurde ein positiver Fall gemeldet.

Dabei handle es sich jedoch weder um einen Spieler, noch um ein Mitglied des sportlichen Staffs, teilte der Klub am Samstag mit.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Neapel hatte am vergangenen Sonntag gegen den FC Genua gespielt und 6:0 gewonnen. Beim ligurischen Klub wurden 22 Coronafälle gemeldet.