Robin Gosens und Atalanta Bergamo liefern Tore am Fließband
Robin Gosens und Atalanta Bergamo liefern Tore am Fließband © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Atalanta Bergamo schießt ein Tor nach dem anderen. Am dritten Spieltag kommt auch Cagliari Calcio gegen die Mannschaft von Robin Gosens unter die Räder.

Anzeige

Der italienische Erstligist Atalanta Bergamo hat mit dem deutschen -Nationalspieler Robin Gosens seine Siegesserie fortgesetzt und zumindest vorübergehend die Tabellenspitze der Serie A übernommen.

Der Champions-League-Viertelfinalist gewann am Sonntag 5:2 (4:1) gegen Cagliari Calcio und feierte damit nach drei Spielen die perfekte Ausbeute von neun Punkten.

Anzeige

Gosens, der rund eine Viertelstunde vor Schluss ausgewechselt wurde, steuerte die Vorlage zum 3:1 durch Mario Pasalic (37.) bei.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Bayerns Sieg "auf dem Zahnfleisch"
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Zu kalt! Flick sorgt sich um Süle
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    BVB patzt überraschend gegen Köln
  • Kampfsport / Boxen
    4
    Kampfsport / Boxen
    Tyson vs. Jones - das Legendenduell
  • Leichtathletik
    5
    Leichtathletik
    Schmidt: "Es ist eine Hassliebe"

Zudem trafen für die Gastgeber Luis Muriel (7.), Alejandro Gomez (29.), Duvan Zapata (42.) und Sam Lammers (81.), für Cagliari waren Diego Godin (24.) und Joao Pedro (52.) erfolgreich. 

In den ersten drei Ligaspielen erzielte Atalanta damit immer mindestens vier (!) Tore. Gegen den FC Turin gab es ein 4:2, gegen Lazio Rom ein 4:1.