David Silva wechselt doch nicht zu Lazio Rom - Boss Igli Tare ist sauer
David Silva wechselt doch nicht zu Lazio Rom - Boss Igli Tare ist sauer © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - Nach dem Abschied von Manchester City sollte David Silva zu Lazio Rom wechseln, geht aber nach Spanien. Lazio-Sportdirektor Igli Tare ist sauer.

Anzeige

Dicke Luft bei Lazio Rom!

Der Klub von Toptorjäger Ciro Immobile wollte sich für die kommende Saison eigentlich mit David Silva von Manchester City verstärken - der Spanier ging aber lieber in die Heimat und wechselte zu Real Sociedad San Sebastian.

Anzeige

Lazios Sportdirektor Igli Tare war daraufhin mächtig angefressen. In einem kurzen Statement auf der Klub-Homepage erklärte er: "Ich habe vom Transfer von David Silva zu Real Sociedad erfahren. Ich habe großen Respekt vor dem Spieler - aber nicht vor dem Mann."

In Rom ist man ganz offensichtlich stinksauer darüber, dass sich der ablösefreie Silva gegen das Vertragsangebot aus der Ewigen Stadt entschieden hat und stattdessen für einen Zweijahres-Vertrag im Baskenland entschieden hat.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Gladbach vergibt historische Chance
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Einzelkritik: Aha-Effekte bei Musiala
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    FCB-Teenager sichert sich Andenken
  • Fussball / Champions League
    4
    Fussball / Champions League
    Nübel: Können ein paar Meter sparen
  • Boulevard / Basketball
    5
    Boulevard / Basketball
    Eine 2-Meter-Riesin reißt Tabus ein

Sagte David Silva Lazio Rom nicht ab?

Wie auch dem Statement von Tare zu entnehmen ist, soll der spanische Regisseur Lazio darüber allerdings nicht informiert haben.

Italienischen Medienberichten zufolge erfuhr Rom, das sich bis dahin bei Silva in der Pole Position wähnte, erst aus den Medien, dass der 34-Jährige eben doch nicht zum Vierten der abgelaufenen Serie-A-Saison kommt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Silva sollte rund 4 Millionen Euro pro Saison verdienen, Lazio lockte ihn mit einem eigenen Privatjet und weiteren Privilegien.

Immobile freute sich schon auf Silva

"Ich kann es kaum erwarten, dass er kommt", hatte sich Immobile schon gefreut: "Ein großartiger Spieler mit großartiger Erfahrung. Wir erwarten ihn mit offenen Armen."

Diese freudige Erwartung schlug nach Silvas Spanien-Wechsel jetzt allerdings in Zorn um.