Lesedauer: 2 Minuten

Für Gianluigi Buffon ist wohl noch lange nicht Schluss. Die Torwart-Legende von Juventus Turin soll ihren auslaufenden Vertrag noch einmal verlängern.

Anzeige

Gianluigi Buffon denkt wohl noch lange nicht ans Aufhören.

Die Torwart-Legende und Juventus Turin werden wohl in ihre 20. gemeinsame Saison gehen.

Anzeige

Alle aktuellen Meldungen, Entwicklungen und Auswirkungen auf den Sport durch die Covid-19-Krise im Corona-Ticker!

Buffon soll bis 2021 verlängern 

Wie Corriere della Sera berichtet, soll der 42-Jährige seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag noch mal auszuweiten. Buffon soll dem Bericht zufolge einen neuen Kontrakt bis 2021 unterzeichnen.

Eine Verlängerung hatte die ehemalige Nummer 1 Italiens bereits im klubeigenen TV angedeutet. "Ich höre nicht auf, weil ich mich gut fühle", sagte er. 

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Die Ausdehnung des Vertrags soll in der kommenden Wochen über die Bühne gehen, gemeinsam mit der Ausweitung des Kontrakts des 35 Jahre alten Kapitäns Giorgio Chiellini.

Im November 25 Jahre Profi 

Im November stünde Buffon dann bereits 25 Jahre als Profi zwischen den Pfosten.

Der Torhüter hat nach wie vor einen hohen Stellenwert für die Alte Dame, sowohl auf dem Platz als auch als Charakter in der Kabine.

Meistgelesene Artikel

Nach nur einer Saison bei Paris Saint-Germain kehrte der Italiener im vergangenen Sommer zu seiner großen Liebe zurück.

Für Juve kommt er nur noch in ausgewählten Spielen zum Einsatz und nimmt sonst als Nummer zwei hinter Wojciech Szczesny Platz auf der Bank. In der aktuellen Spielzeit kam Buffon dennoch auf elf Pflichtspiele.