Lesedauer: 2 Minuten

Cristiano Ronaldo erzielt beim Spiel von Juventus Turin gegen den AC Florenz einen Doppelpack. Er feiert damit nicht nur ein Jubiläum, er egalisiert auch einen Klubrekord.

Anzeige

Mit einem Jubiläumstor und einer weiteren Bestmarke in seiner rekordträchtigen Karriere hat Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo den italienischen Rekordmeister Juventus Turin wieder auf Titelkurs geschossen.

Der portugiesische Europameister traf beim 3:0 (1:0) gegen den AC Florenz doppelt und erzielte im neunten Spiel in Folge mindestens ein Tor. Damit egalisierte der fünfmalige Weltfußballer den Vereinsrekord des Franzosen David Trezeguet aus dem Jahr 2001. Nach 70 Spielen für Juve hat Ronaldo 50 Tore auf dem Konto.

Anzeige

Bei beiden Treffern profitierte "CR 7" vom Videobeweis: Zunächst verwandelte er einen Handelfmeter (40.), dann einen Foulelfmeter (80.) - und brachte Juve eine Woche nach dem 1:2 beim SSC Neapel wieder in die Spur. Zudem traf Abwehrspieler Matthijs de Ligt per Kopf (90.+1). Der Vorsprung des Tabellenführers auf Verfolger Inter Mailand bleibt bei drei Punkten.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Juve nach drei Remis mit Sieg

Die Mailänder, denen in den vergangenen Wochen die Leichtigkeit verloren gegangen war, feierten nach drei Unentschieden in Folge wieder einen Sieg.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Bei Udinese Calcio gewannen die Nerazzurri 2:0 (0:0) und hielten den Anschluss an die Tabellenspitze. Romelu Lukaku entschied die Partie mit einem Doppelpack (64./70.).

Meistgelesene Artikel

Ronaldo fehlen zum Rekord in der Serie A noch zwei weitere Spiele mit Toren: Gabriel Batistuta 1994/95 mit Florenz und Fabio Quagliarella in der vergangenen Saison mit Sampdoria Genua trafen in elf Partien in Folge. Dies ist auch Ronaldos persönliche Bestmarke, die er 2014/15 mit Real Madrid aufstellte.