Mario Balotelli versucht sein Glück in seiner Heimat bei Brescia Calcio © SPORT1-Montage: Veith Nurtsch/Getty Images/iStock
Lesedauer: 2 Minuten

Brescia Calcio gelingt mit der Verpflichtung von Balotelli ein Transfer-Coup. SPORT1 zeigt, welche Legenden zuvor für den Serie-A-Aufsteiger spielten.

Anzeige

Brescia Calcios Legenden zum Durchklicken

Mario Balotelli ist nach seinen Auslandsstationen bei Olympique Marseille, OGC Nizza, FC Liverpool und Manchester City wieder in seine italienische Heimat zurückgekehrt.

Vielmehr noch: Der 29 Jahre alte Angreifer ist nach neun Jahren wieder daheim und spielte für die nächsten Jahre für den Serie-A-Aufsteiger Brescia Calcio.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Seine emotionale Rückkehr hat aber auch sportliche Gründe: "Ich habe mit absoluter Gewissheit das Ziel in die Augen gefasst, bei der EURO 2020 Teil des italienischen Kaders zu sein. Ich habe auch schon mit Mancini gesprochen."

Meistgelesene Artikel
  • Tennis / ATP
    1
    Tennis / ATP
    Ex-Freundin legt gegen Zverev nach
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Dortmunds neues Prunkstück?
  • Fussball / Europa League
    3
    Fussball / Europa League
    Götzes PSV kontert irres 60-Meter-Tor
  • Fussball / Europa League
    4
    Fussball / Europa League
    Leverkusen-Pleite nach Witz-Rot
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Dieser Rücktritt berührte Hummels

Nach Inter und AC Mailand ist Brescia Calcio für Balotelli sein dritter Serie-A-Klub. Hierzulande ist der lombardische Verein nicht jedem Fußballfan ein Begriff - dabei haben zahlreiche Superstars für Brescia gespielt.

SPORT1 zeigt auf, welche genialen Spieler das Trikot der "Rondinelle" (Schwalben) schon getragen haben