Gianluca Vialli soll neuer Teammanager der italienischen Nationalmannschaft werden
Gianluca Vialli soll neuer Teammanager der italienischen Nationalmannschaft werden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Gianluca Vialli steht offenbar vor einer Wiedervereinigung mit Roberto Mancini. Der 54-Jährige soll laut Medienberichten italienischer Teammanager werden.

Anzeige

Zusammen mit Roberto Mancini bildete Gianluca Vialli bei Sampdoria Genua in den 1990er-Jahren eines der erfolgreichsten Stürmerduos des italienischen Fußballs. Jetzt kommt das Traumduo in der italienischen Nationalmannschaft wieder zusammen. 

Der 54-jährige Vialli, der nach Ende seiner Karriere vor allem als Experte für den TV-Sender Sky tätig war, soll zum neuen Teammanager der italienischen Nationalmannschaft aufsteigen, berichtete die Gazzetta dello Sport.

Anzeige

Somit wird er mit Mancini zusammenarbeiten, der seit vergangenem Mai italienischer Nationalcoach ist. 

Vialli erkrankte an Lungenkrebs

Vialli war vor einem Jahr an Lungenkrebs erkrankt, gilt aber nach seiner Behandlung als geheilt. Mit Mancini führte der im lombardischen Cremona geborene Vialli Sampdoria 1991 zum Meistertitel und ein Jahr später ins Finale des Meisterpokals. Außerdem errangen beide mit Sampdoria 1990 den Europapokal der Pokalsieger.

Ende der 1980er-Jahre spielten beide gemeinsam in der Nationalmannschaft.

Meistgelesene Artikel
  • Renato Sanches kommt beim FC Bayern nur selten zum Einsatz
    1
    Fussball / Bundesliga
    Sanches deutet Bayern-Abschied an
  • Germany v Serbia - International Friendly
    2
    Fußball / DFB-Team
    DFB-Elf: Stotterstart nach Umbruch
  • Luka Jovic wird von halb Europa gejagt
    3
    Fußball / Transfermarkt
    Transferticker: Mega-Offerte aus Spanien für Jovic?
  • Joachim Löw will mit dem DFB-Team zurück in die Weltspitze
    4
    Fußball / DFB-Team
    Löw: "Müssen uns neu erfinden"
  • Leon Goretzka (2.v.r.) erzielte gegen Serbien den Ausgleich
    5
    Fußball / DFB-Team
    DFB-Stimmen: "Das war zu wenig"