Portugal U21 v Italy U21 - Olympic play-off
Guiseppe Rossi steht unter Dopingverdacht © Getty Images
von

Der ehemalige italienische Nationalstürmer Giuseppe Rossi steht unter Dopingverdacht und muss sich ab dem 1. Oktober vor Gericht verantworten. Ihm droht eine einjährige Sperre.

Der 31 Jahre alte Stürmer soll laut Medienangaben vom Dienstag positiv auf die Substanz Dorzolamid getestet worden sein. Dabei handelt es sich um einen Arzneistoff in Augentropfen, der zur Senkung des Augeninnendruckes dient.

Rossi wurde bereits zweimal von der Antidoping-Staatsanwaltschaft befragt, bestritt jedoch, die verbotene Substanz eingenommen zu haben.

Die Staatsanwaltschaft fordert für den Spieler eine einjährige Sperre.

Rossi war nach dem Serie-A-Spiel Benevento Calcio-FC Genua (1:0) am 12. Mai positiv auf die Substanz getestet worden. Der damalige Genua-Spieler ist zurzeit ohne Vertrag, der italienische Fußballstar wurde von mehreren Verletzungen geplagt.