FBL-ITA-SERIE A-JUVENTUS-BOLOGNA
Claudio Marchisio (l.) spielt nicht mehr länger für Juventus Turin © Getty Images

Claudio Marchisio spielt nicht mehr länger für den italienischen Rekordmeister Juventus Turin. Der Vertrag wird in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

von

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin und der 55-malige Nationalspieler Claudio Marchisio gehen nach 25 Jahren und 15 Profititeln getrennte Wege.

Wie Juventus am Freitag mitteilte, wurde der Vertrag mit dem 32 Jahre alten Mittelfeldspieler in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Marchisio twitterte ein Foto, das ihn als Jugendspieler im Juve-Trikot zeigt. Dazu schrieb er: "Ich kann nicht aufhören, dieses Foto und diese Streifen zu betrachten, auf denen ich mein Leben als Mann und Fußballer geschrieben habe. Ich liebe dieses Shirt so sehr, dass ich trotz allem davon überzeugt bin, dass das Wohl der Mannschaft an erster Stelle steht. Immer."

Aufgrund zweier schwerer Knieverletzungen hatte Marchisio in den vergangenen beiden Spielzeiten mehr als die Hälfte aller Pflichtspiele verpasst.

Marchisio hatte seit 1993, mit Ausnahme einer Leihe zum FC Empoli in der Saison 2007/08, für Juventus gespielt. Zuvor hatte er jede Jugendmannschaft bei den Bianconeri durchlaufen.