Cristiano Ronaldo startet mit Juventus Turin in das Abenteuer Serie A. Zum Auftakt geht es gegen Chievo Verona. Der Transfer zahlt sich für Juve bereits aus.

Vorhang auf für die große Ronaldo-Show: Am Samstag (18.30 LIVE auf DAZN) feiert CR7 bei Chievo Verona sein Pflichtspieldebüt für die alte Dame.

Und natürlich geht der dreimalige Weltfußballer mit den größten Ambitionen in die Saison. "Ich bin hier, um Titel zu gewinnen", verkündete der portugiesische Europameister, für den Turin 117 Millionen Euro nach Spanien überwiesen hat.

In Italien werden Erinnerungen an die 1980er- oder 1990er-Jahre wach, als die besten Fußballer der Welt in der Serie A spielten. CR7 verleiht der Serie A neuen Glanz. (SERVICE: Spielplan Serie A)

Für den Abonnementmeister Juve zählen in der neuen Spielzeit nur Superlative. Der achte Scudetto in Serie und der Pokalerfolg sind für Juventus Pflicht, die Kür soll in der Champions League folgen.

Seit 22 Jahren sehnt sich Turin nach dem Henkelpott. 2015 und 2017 unterlag Juve im Finale, zuletzt gegen Ronaldo und Real Madrid.

Die Serie A bei DAZN live verfolgen - jetzt Gratismonat starten!

Ronaldo-Deal lohnt sich schon jetzt

Kein Wunder, dass Juves Chef Andrea Agnelli alles darangesetzt hat, um den fünfmaligen Weltfußballer nach Turin zu holen.

Der Deal dürfte sich rentieren. Die Dauerkarten sind längst ausverkauft, obwohl die Preise um 30 Prozent erhöht wurden.

Ronaldo-Trikots sind in ganz Italien seit Wochen heiß begehrt, und Sponsoren stehen bei Juve Schlange.

Jetzt muss sich der Transfer nur noch sportlich auszahlen.

So können Sie Chievo Verona vs. Juventus Turin live verfolgen:

LIVESTREAM: DAZN

LIVETICKER: SPORT1.de