Kevin-Prince Boateng machte bereits 129 Bundesligaspiele
Kevin-Prince Boateng machte bereits 129 Bundesligaspiele © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der ehemalige Frankfurt-Star Kevin-Prince Boateng feiert bei Sassuolo seinen Einstand mit einem Hattrick. Er wechselte im Juli von Frankfurt zum Serie-A-Klub.

Anzeige

Besser hätte Kevin-Prince Boateng seinen Einstand beim U.S. Sassuolo Calcio nicht geben können.

Der 31-Jährige ballerte seinen neuen Klub im Freundschaftsspiel gegen eine Auswahl aus Wipptal mit einem Hattrick zum 7:0-Sieg.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der ehemalige Frankfurter erzielte in der 25. Minute das 2:0. Nur drei Minuten später traf er erneut gegen die Südtiroler. Seinen Hattrick machte er mit der Verwandlung eines Elfmeters perfekt.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Mittelfeldspieler wechselte im Juli von Frankfurt zum Serie-A-Klub. Für die Eintracht hatte er in der vergangenen Saison 31 Bundesligaspiele gemacht und sechs Tore erzielt.

Vor der Partie wurde der Neuzugang aus der Bundesliga offiziell vorgestellt.