Massimo Oddo spielte in der Saison 2008/09 beim FC Bayern München
Massimo Oddo spielte in der Saison 2008/09 beim FC Bayern München © Getty Images

Massimo Oddo ist nicht mehr Trainer von Udinese Calcio. Nach elf Niederlagen in Serie ist der Ex-Bayern-Profi seinen Trainerjob los.

Der frühere Bayern-Profi Massimo Oddo ist als Cheftrainer beim italienischen Erstligisten Udinese Calcio nach einer Serie von elf Niederlagen entlassen worden.

Dies teilte der Tabellen-15. der Serie A am Dienstag mit, der Vorsprung der Schwarz-Weißen auf die Abstiegszone liegt vier Spieltage vor Saisonende bei vier Punkten.

Oddo hatte das Traineramt in Udine im vergangenen November übernommen. 

Tudor wird der Nachfolger

Sein Nachfolger wird der frühere kroatische Nationalspieler Igor Tudor (40), der zuletzt beim türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul tätig war.

Der 41-Jährige wurde 2006 mit der italienischen Nationalmannschaft Weltmeister, für Bayern München absolvierte Oddo in der Saison 2007/08 18 Pflichtspiele.

Weiterlesen