FBL-ITA-SERIEA-JUVENTUS-NAPOLI
Giorgio Chiellini verletzte sich bei der Niederlage gegen Neapel © Getty Images

Juventus Turin muss im Kampf um den Titel in der Serie A vorerst auf Giorgio Chiellini verzichten. Der Abwehrchef fehlt im Spitzenspiel bei Inter Mailand.

Juventus Turin muss im Kampf um die siebte italienische Meisterschaft in Folge vorerst auf Abwehrchef Giorgio Chiellini verzichten.

Der 33-Jährige zog sich im Topspiel gegen den SSC Neapel (0:1) eine Oberschenkelverletzung zu und fällt für das Auswärtsspiel am Samstag bei Inter Mailand (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) aus.

Italienische Medien spekulieren sogar mit dem vorzeitigen Saisonende für den Innenverteidiger.

Chiellini war gegen Neapel bereits nach elf Minuten durch die Schalker Leihgabe Benedikt Höwedes ersetzt worden, anschließend präsentierte sich die Juve-Abwehr über weite Strecken ungeordnet und oftmals überfordert.

Vier Spieltage vor Saisonende hat Titelverteidiger Turin nur einen Punkt Vorsprung auf Neapel.

Weiterlesen