FBL-ITA-EUR-C1-JUVENTUS-BARCELONA
Gianluigi Buffon spielt seit 2001 für Juventus © Getty Images

Hängt Gianluigi Buffon bei Juventus doch noch mal eine Saison dran? Der 40-Jährige berichtet über neue Pläne - nur eines steht für die Torwart-Ikone fest.

Der 28. Januar 2018 ist Gianluigi Buffons 40. Geburtstag - und eigentlich hatte die Torwart-Ikone zum Saisonende das Karriereende geplant. Nun aber kommt Buffon doch noch mal ins Grübeln.

"Ich treffe mich demnächst mit Präsident Andrea Agnelli und wir werden über meine Zukunft sprechen", sagte Buffon der La Repubblica: "Ich will das Beste für die Mannschaft. Wir werden sehen, welche Rolle ich einnehmen kann und ob Juventus denkt, dass ich noch wichtig für sie sein kann."

Er selbst würde die kommende Saison gerne noch spielen, ergänzte Buffon, "aber wir werden gemeinsam mit dem Klub die beste Lösung finden".

Ein Wechsel auf der Zielgeraden seiner Karriere kommt jedoch nicht in Frage: "Juve oder nichts", stellte Buffon klar.

Der Weltmeister von 2006 wechselte 2001 vom AC Parma zu Juventus und steht seither beim italienischen Rekordmeister zwischen den Pfosten.

(DAZN zeigt die Serie A live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)