Hakan Calhanoglu vergab in der 75. Minute eine Großchance
Hakan Calhanoglu vergab in der 75. Minute eine Großchance © Getty Images

Lazio Rom erkämpft sich im Halbfinal-Hinspiel beim AC Mailand ein Remis. Hakan Calhanoglu vergibt für Milan eine Riesenchance kläglich.

In einem Spiel, das keinen Sieger verdient gehabt hätte, trennten sich der AC Mailand und Lazio Rom im Halbfinal-Hinspiel der Coppa Italia 0:0.

Hakan Calhanoglu, der von RB Leipzig umworben wird, vergab in der 75. Minute die Riesenchance für Milan zum Sieg. Im Strafraum kam der Türke frei zum Schuss und hätte den Ball nur noch an Keeper Strakosha vorbeischieben müssen. Doch der Mittelfeldmann, der in der 57. Minute aufs Feld gekommen war, schoss per Vollspann über den Kasten.

Die Entscheidung über den Einzug ins Finale fällt Ende Februar in Rom.

Am Dienstag hatte sich Juventus Turin mit Weltmeister Sami Khedira durch einen 1:0-Sieg bei Atalanta Bergamo eine gute Ausgangsposition erarbeitet. 

(DAZN zeigt die Serie A und die Coppa Italia live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)