Lesedauer: 2 Minuten

Nach knapp siebeneinhalb Jahren bricht Mesut Özil seine Zelte beim FC Arsenal ab. Shkodran Mustafi verabschiedet den künftigen Fener-Spieler via Instagram.

Anzeige

Beim FC Arsenal dürfte viele froh sein, dass Mesut Özil nicht mehr da ist. In letzter Zeit hat sich der ehemalige Nationalspieler nicht mehr unbedingt zerrissen für den Verein - harmlos ausgedrückt.

Doch einem bisherigen Teamkollegen fällt es offensichtlich schwer, den 32-Jährigen künftig nicht mehr an seiner Seite zu haben. Shkodran Mustafi wendet sich in einer emotionalen Botschaft an Özil.

Anzeige

"Bro, du warst einer der selbstlosesten Spieler auf und neben dem Platz, ich habe mit dir immer die Umkleide geteilt", schrieb der Innenverteidiger bei Instagram.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Mustafi feiert Özil als "Assist-King"

Özil werde immer als "Assist-King" in Erinnerung bleiben, führte Mustafi weiter aus. Eine Sache stört ihn am plötzlichen Abschied besonders.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Ter Stegen: Das werfe ich Hoeneß vor
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    TV-Hammer zum CL-Finale?
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Das ist der Stand bei Boateng
  • Fussball / Europa League
    4
    Fussball / Europa League
    Wie geht es bei Arsenal weiter?
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Vettel-Boost? Milliardär macht Druck

"Leider konnten wir als Team dir nicht zur Seite stehen, als du uns am meisten gebraucht hast", fügte der ehemalige deutsche Nationalspieler hinzu und schloss seine Message mit den Worten: "Nur das Beste für dich und deine Familie".

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Mustafi und Özil spielten zwischen 2016 und Januar 2021 gemeinsam für die Gunners. Auch im DFB-Team liefen sie zeitweise zusammen auf.

Am Sonntag war der Wechsel des offensiven Mittelfeldspielers zu Fenerbahce Istanbul bekannt geworden.