Lesedauer: 2 Minuten

Die Befürchtungen bewahrheiten sich: Jürgen Klopp muss auch lange ohne Joe Gomez auskommen. Die Verletztenliste wird länger.

Anzeige

Teammanager Jürgen Klopp vom englischen Meister FC Liverpool muss wie befürchtet länger auf Abwehrspieler Joe Gomez verzichten.

Der 23-Jährige sei am Donnerstag erfolgreich am Knie operiert worden und werde einen "signifikanten Teil" der restlichen Saison verpassen, teilten die Reds mit.

Anzeige

Gomez hatte sich im Training bei der englischen Nationalmannschaft ohne Fremdeinwirkung eine Sehnenverletzung im linken Knie zugezogen.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Beobachtet Bayern Dembélé?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Bänder seien nicht betroffen gewesen, hieß es von Klubseite. Gomez werde nach dem Eingriff in London wieder voll gesunden.

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Für Klopp verschärfen sich damit die personellen Probleme in der Defensive. Abwehrchef Virgil van Dijk fällt nach einer schweren Knieverletzung monatelang aus. Auch Trent Alexander-Arnold (Wade) muss aktuell passen. Dafür könnte Fabinho (Oberschenkel) nach der Länderspielphase wieder zur Verfügung stehen.