Lesedauer: 2 Minuten

Manchester United stellt auf seinem Parkplatz vor dem Trainingskomplex in Carrington neue Parkschilder auf. Die Aufschrift kommt jedoch gar nicht gut an.

Anzeige

Bei dieser Aktion hat Manchester United das Fingerspitzengefühl vermissen lassen.

Nach übereinstimmenden englischen Medienberichten hat der englische Rekordmeister im Parkbereich seines Trainingskomplexes in Carrington Schilder aufgestellt, die für Verstimmung bei den Klubangestellten gesorgt haben.

Anzeige

Manchester United nennt Mitarbeiter "nicht relevant"

Um Spieler und Trainerteam dort aus hygienischen Gründen von den übrigen Mitarbeitern abzugrenzen und das Risiko einer Coronaverbreitung zu verringern, wurden demnach die Parkplätze der Mitarbeiter extra ausgeschildert - mit einer Aufschrift, die nicht ganz glücklich gewählt war: "non relevant", nicht maßgeblich.

United handelte sich damit viel Kritik ein: "Manchester United verärgert hart arbeitende Angestellte", titelte etwa die Sun, die berichtete, dass besagte Angestellte "wütend" zurückgeblieben wären.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden.

In England, wo sich die Corona-Infektionszahlen zuletzt wieder erhöht haben, herrscht große Sorge, dass die Mitte September gestartete Saison der Premier League wieder beeinträchtigt sein könnte.