Lesedauer: 2 Minuten

Freddie Ljungberg, Assistenztrainer vom FC Arsenal, verlässt den Klub auf eigenen Wunsch. Der Schwede möchte in Zukunft mehr Erfahrungen im Management sammeln.

Anzeige

Klub-Ikone Freddie Ljungberg ist von seinem Amt als Assistenztrainer des englischen Spitzenklubs FC Arsenal zurückgetreten. Der 43-Jährige will in Zukunft mehr Erfahrungen im Bereich Management sammeln, teilte der Schwede auf Twitter mit.

Zwischen der Entlassung von Trainer Unai Emery und der Verpflichtung von Mikel Arteta war Ljungberg beim Klub von Rio-Weltmeister Mesut Özil im Winter zwischenzeitlich als Interminscoach tätig, sein Assistent war der ehemalige deutsche Nationalspieler Per Mertesacker.

Anzeige