Ole Gunnar Solskjaer braucht Siege, um in die Champions League einzuziehen
Ole Gunnar Solskjaer braucht Siege, um in die Champions League einzuziehen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Manchester United braucht garantierte Einnahmen, um den Sancho-Deal stemmen zu können. Dafür muss ein Sieg gegen Crystal Palace her.

Anzeige

Manchester United gehört zu den wenigen Vereinen auf der Welt, die die aufgerufene Ablösesumme für Jadon Sancho tatsächlich bezahlen könnten. 

Borussia Dortmund will auch in Coronazeiten stolze 120 Millionen Euro für den hochtalentierten Engländer haben - die Red Devils werden diese Summe aber wohl nur dann auf den Tisch legen, wenn sie sich vorher eine wichtige Einnahmequelle  sichern können: Die direkte Qualifikation für die Champions League. 

Anzeige

Derzeit liegt ManUnited punktgleich mit dem Tabellenvierten Leicester City auf Rang fünf. Nur die ersten Vier qualifizieren sich für die lukrative Königsklasse. Zwei Plätze sind für den FC Liverpool und Manchester City längst vergeben - um die anderen beiden kämpfen nach wie vor sechs Mannschaften. 

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: BVB belohnt offenbar Hoffnungsträger
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Bei den verbleibenden Spielen des 36. Spieltags könnten sich einige Klubs noch ein vorletztes Mal positionieren. Manchester United trifft auf Crystal Palace und könnte mit einem Sieg bis auf einen Punkt an den FC Chelsea (Platz drei) heranrücken (Premier League: Crystal Palace - Manchester United um 21.15 Uhr im LIVETICKER). 

Schon knapp zwei Stunden zuvor messen sich Leicester und Aufsteiger Sheffield United (Achter) im direkten Duell. Wolverhampton und die Tottenham Hotspur hatten schon am Vortag gespielt. 

So können Sie Manchester United live verfolgen: 

TV: Sky
Stream: Sky 
Liveticker: SPORT1