Der FC Arsenal hat eine enttäuschende Saison hinter sich
Der FC Arsenal hat eine enttäuschende Saison hinter sich © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Saison des FC Arsenal ist in der Premier League eigentlich gelaufen. Trotzdem ist das Duell mit dem FC Liverpool alles andere als unwichtig.

Anzeige

Zwischen dem FC Liverpool und dem FC Arsenal liegen derzeit Welten - oder, in Zahlen ausgedrückt: satte 43 Punkte. 

Von einem Topspiel kann man also eigentlich nicht mehr sprechen, wenn die Gunners den englischen Meister am 36. Spieltag der Premier League zum direkten Duell empfangen (Premier League: FC Arsenal - FC Liverpool um 21.15 Uhr im LIVETICKER). 

Anzeige

Und trotzdem übt die Partie im Vorfeld einen gewissen Reiz aus. Schließlich ist es für Arsenal in dieser Saison eine der letzten Gelegenheiten, der Welt (und sich selbst) zu beweisen, dass sie noch nicht ganz so weit von der Liga-Elite entfernt sind, wie der Blick auf die Tabelle vermuten lässt. 

Meistgelesene Artikel

Auch nach dem Gewinn des Titels ist die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp immer noch das non plus ultra auf der Insel und somit ein wichtiger Gradmesser für Arsenal. Aus den letzen beiden Spielen konnte das Team des ehemaligen deutschen Nationalspielers Mesut Özil aber nur einen Punkt holen. 

Gehört Arsenal noch zu den Big Six?

Von einer Qualifikation für die Champions League kann Arsenal derzeit nur träumen, und auch die Europa League ist in dieser Saison nicht mehr über die Liga zu erreichen (mit einem Gewinn im FA Cup wäre es aber noch möglich). Und trotzdem geht es für das Team von Trainer Mikel Arteta derzeit um verdammt viel. Schließlich droht Arsenal seine Stellung als eines der Top-Six-Teams in England endgültig zu verlieren. 

Die Konkurrenz hinter den Topteams Liverpool und Manchester City ist so groß wie lange nicht. Chelsea, ManUnited, Tottenham und mittlerweile auch Leicester und Wolverhampton schlagen sich um die Plätze. 

Mit einem Sieg gegen die Reds können die Gunners ihre Saison zwar nicht retten - aber sie könnten im Konzert der Großen zumindest mal wieder ein dickes Ausrufezeichen setzen. 

So können Sie Arsenal - Liverpool live verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky
Liveticker: SPORT1