Lesedauer: 2 Minuten

München - Beim Sieg gegen den FC Chelsea schießt die Bank des FC Liverpool offenbar hin und wieder über das Ziel hinaus. Frank Lampard reagiert.

Anzeige

Der FC Liverpool feierte am Mittwoch ein Spektakel zur Krönung.

Mit 5:3 setzten sich die Reds gegen den FC Chelsea durch, ehe sie die Trophäe in die Höhe strecken durften. Während der Partie benahmen sich die Liverpooler Spieler aber offenbar nicht immer wie Champions.

Anzeige

Lampard zofft sich mit Reds-Bank

Vor dem Freistoßtreffer von Trent Alexander-Arnold zum 2:0 lieferte sich Chelsea-Coach Frank Lampard Diskussionen mit der Bank der Reds.

"Für mich war es kein Foul von Kovacic", sagte Lampard bei SkySports: "Es war einiges los und auf der Bank … Ich habe kein Problem mit Jürgen Klopp, er hat das Team trainiert und es ist fantastisch."

Bei manchen auf der Bank sei es aber "ein schmaler Grat, wenn du gewinnst. Sie haben die Liga gewonnen, Respekt dafür – aber man darf auch nicht zu arrogant damit umgehen."

Ansonsten wollte der Blues-Trainer dem Vorfall keine große Bedeutung mehr beimessen. "Es ist vorbei. Im Spiel wird man emotional."

Chelsea benötigt noch einen Punkt

Chelsea bleibt im Kampf um die Champions League durch die Niederlage mit 63 Punkten Vierter.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Transfermarkt
    1
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Salihamidzic verrät Stand bei Alaba
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Darum irritierte die Bayern-Tribüne
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Die Stimmen zum Bundesliga-Auftakt
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Bayern macht der Liga Angst
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Götze und Bayern: warum nicht?

Die Londoner haben das um einen Treffer schlechtere Torverhältnis als das punktgleiche Manchester United auf Rang drei und einen Zähler mehr auf dem Konto als Leicester City, das zum Abschluss auf ManUnited trifft.  

Die ersten vier Teams qualifizieren sich für die Königsklasse, Chelsea reicht zum Abschluss ein Punkt.