Lesedauer: 2 Minuten

München - Leroy Sané feiert gegen den FC Burnley sein Comeback für Manchester City. Schon vor seiner Einwechslung präsentieren sich seine Teamkollegen in Gala-Form.

Anzeige

Manchester City hat beim Comeback von Leroy Sané einen Gala-Sieg gefeiert.

Die Citizens bezwangen den FC Burnley im Montagsspiel der englischen Premier League klar und deutlich mit 5:0, Sané wurde in der 79. Minute eingewechselt.

Anzeige

Zu diesem Zeitpunkt stand es bereits 5:0 für das Team von Pep Guardiola: Youngster Phil Foden (22., 63.), für den Sané ins Spiel kam, und Riyad Mahrez (43., 45.+3/Foulelfmeter) trafen jeweils doppelt, den Treffer zum zwischenzeitlichen 4:0 besorgte David Silva (51.).

"Endlich zurück", twitterte Sané kurz nach Abpfiff. "Das habe ich wirklich vermisst."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Manchester City verzögert Liverpools Meisterfeier

Durch den Sieg des Tabellenzweiten steht auch fest, dass sich die Meisterfeier des FC Liverpool weiter verzögert.

Weil das Team von Jürgen Klopp am Sonntag im Derby beim FC Everton nur ein 0:0 erreichte, beträgt der Vorsprung an der Tabellenspitze "nur" noch 20 Punkte.

Selbst bei einem Heimsieg gegen Crystal Palace am Mittwoch (Premier League: FC Liverpool - Crystal Palace am Mi. ab 21.15 Uhr im LIVETICKER) hätte Liverpool den Titel daher noch nicht sicher, frühestens mit einem Ausrutscher der Citizens beim FC Chelsea am Donnerstag könnte Klarheit herrschen.

Sané feiert Comeback, Gündogan 90 Minuten auf der Bank

Für Sané war der Kurzeinsatz gegen Burnley sein erstes Spiel nach Kreuzbandriss und 323 Tagen Pause. Ilkay Gündogan, der zuletzt beim 3:0 gegen den FC Arsenal noch durchgespielt hatte, saß diesmal 90 Minuten auf der Bank.

Guardiola hatte am vergangenen Freitag erklärt, dass Sané die Citizens spätestens im Sommer 2021 verlassen wird.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Wie fit sind Bayerns Neuzugänge?
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Bayern schont Superstar gegen Köln
  • Tennis / ATP
    3
    Tennis / ATP
    Petition für Zverevs Ausschluss
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Schalker Negativserie geht weiter
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Watzke: Finanzlage wie ein Albtraum

"Leroy hat es abgelehnt, seinen Vertrag zu verlängern", sagte der City-Coach über den Flügelstürmer: "Er will bei einem anderen Team spielen. Wenn es am Ende der Saison eine Einigung mit einem anderen Klub gibt, kann er gehen. Ansonsten wird er am Ende seines Vertrages den Klub verlassen."

Dieser andere Klub könnte der FC Bayern sein, der seit längerem Interesse am 24 Jahre alten deutschen Nationalspieler hat.