Leroy Sané steht vor seinem Comeback
Leroy Sané steht vor seinem Comeback bei Manchester City © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - 208 Tage nach seinem Kreuzbandriss steht Leroy Sané bei Manchester City vor dem Comeback. Der Flügelflitzer soll am Abend in der U23 der Citizens auflaufen.

Anzeige

Leroy Sané steht nach langer Leidenszeit und 208 Tagen Verletzungspause vor seinem Comeback.

Der deutsche Nationalspieler soll am Abend in der Premier League 2 für die U23 von Manchester City gegen Arsenals U23 auflaufen und wichtige Spielpraxis sammeln. Dies bestätigte ManCity-Coach Pep Guardiola.

Anzeige

"Es ist fantastisch, dass Spieler aus der ersten Mannschaft Spiele des Reserveteams nutzen können, um wieder fit zu werden", erklärte Guardiola und fügte hinzu: "Ich will ihm keine Ziele auferlegen, er soll das Spiel abwarten. Danach werden wir mit ihm sprechen und schauen, wie er sich gegen Arsenal gefühlt hat."

Jetzt das aktuelle Trikot von Manchester City bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Der Flügelflitzer, der letzten Sommer kurz vor einem Wechsel zum FC Bayern stand und immer noch Thema beim Rekordmeister ist, hatte sich am 4. August im Community Shield gegen den FC Liverpool zu Beginn des Spiels das Kreuzband im rechten Knie gerissen und war seither ausgefallen.

Ende Januar war der 24-Jährige bei den Citizens ins Training zurückgekehrt.