Odion Ighalo trifft und widmet sein Tor seiner verstorbenen Schwester
Odion Ighalo trifft und widmet sein Tor seiner verstorbenen Schwester © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Beim Sieg gegen den FC Brügge feierte Odion Ighalo seinen Premierentreffer im Trikot von Manchester United. Der Neuzugang widmet sein Tor seiner verstorbenen Schwester,

Anzeige

Seit Ende Januar ist Odion Ighalo bei seinem Traumverein. Um von China nach England zu Manchester United zu wechseln verzichtete der Nigerianer auf einen großen Teil seines Gehalts.

Beim 5:0-Sieg in der Europa League gegen den FC Brügge traf der Stürmer zum ersten Mal für die Red Devils. Seinen Treffer widmet er seiner verstorbenen Schwester.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Rummenigge fürchtet Bundesliga-Aus
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Auf der Zehn blüht Brandt wieder auf
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Kroos: Bayern "bestes Team der Welt"
  • Olympia / Biathlon
    4
    Olympia / Biathlon
    Olympia-Gold für Deutschland?
  • Fußball / Champions League
    5
    Fußball / Champions League
    Bayerns Reiseplan im Risikogebiet

Nachdem Ighalo in der 34. Minute zum zwischenzeitlichen 2:0 traf, hob der 30-Jährige sein Trikot und enthüllte eine bewegende Botschaft, die an seine Schwester gerichtet war. Mary Atole verstarb am 12. Dezember 2019 im Alter von nur 43 Jahren, als sie in ihrem Haus in Kanada aus dem Nichts zusammenbrach.

Ighalo widmet sein Premierentreffer seiner verstorbenen Schwester

"Das Shirt war für meine verstorbene Schwester", sagte Ighalo nach dem Spiel. "Sie stand mir sehr nah und ist auch Manchester-United-Fan. Es ist etwas emotional für mich."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Es ist immer noch hart zu begreifen, dass meine Schwester für immer fort sein soll und ich sie nie wieder sehe. Sie hat immer dafür gebetet, dass ich eines Tages für United spielen werde. Jedes Tor, das ich von jetzt an bis zum Ende meiner Karriere schieße, wird Gott und ihr gewidmet sein", erklärte Ighalo in einem Gespräch mit der englischen Sun.