Ole Gunnar Solskjear spricht über die Gründe für die Entscheidung
Ole Gunnar Solskjear spricht über die Gründe für die Entscheidung © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Manchester United hat sich im Mittleren Osten nach einem Ziel für ein Trainingslager umgeschaut. Doch Sorgen um die Sicherheit der Spieler machen diese Pläne hinfällig.

Anzeige

Wegen der zunehmenden politischen Spannungen zwischen den USA und dem Iran wird Manchester United aus Sicherheitsgründen im Februar nun doch kein Trainingslager in der Golfregion abhalten.

Dies gab der englische Rekordmeister am Mittwoch bekannt. 

Anzeige
Auch interessant

"Wir haben im Mittleren Osten gesucht, aber es wird nicht passieren. Wir bleiben in Europa", sagte United-Manager Ole Gunnar Solskjaer, "es gibt Dinge, die wichtiger als Fußball sind."

Manchester hat im kommenden Monat 16 spielfreie Tage in Folge und will diesen Freiraum unter anderem für ein Trainingslager nutzen. Neue Ziele sind Spanien oder Portugal.