Die Tottenham Hotspur feiern einen wichtigen Auswärtssieg
Die Tottenham Hotspur feiern einen wichtigen Auswärtssieg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Tottenham Hotspur feiern bei den Wolverhampton Wanderers einen späten Sieg. Manchester United erlebt dagegen einen Rückschlag.

Anzeige

Manchester United kassiert einen Rückschlag im Rennen um die internationalen Plätze. Das Team von Ole Gunnar Solskjaer kam gegen den FC Everton nicht über ein 1:1 hinaus. (ManUnited - Everton im Liveticker zum Nachlesen)

Die Tottenham Hotspur durften dagegen spät jubeln. Bei den Wolverhampton Wanderers kam das Team von José Mourinho zu einem 2:1-Sieg. (Wolverhamtpon - Tottenham im Liveticker zum Nachlesen)

Anzeige

Greenwood erzielt Ausgleich für United

United begann druckvoll. In der 10. Minute schoss Marcus Rashford knapp am Tor der Toffees vorbei. In der 26. Minute hämmerte er einen Freistoß auf das Tor, Jordan Pickford konnte den Ball jedoch mit Mühe abwehren.  (SERVCE: Spielplan der Premier League)

Jetzt das aktuelle Trikot von Manchester United bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

In der 36. Minute kam es dann zur plötzlichen Führung der Gäste. David de Gea faustete, bedrängt von zwei Gegnern, an einer Ecke vorbei, Victor Lindelöf konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und bekam den Ball an den Oberschenkel, von wo aus er ins eigene Tor sprang.

In der 61. Minute hatte Daniel James die Riesenchance zum Ausgleich, traf aber den Teamkollegen Jesse Lingard im Gesicht.  Wenige Minuten später schoss Lindelöf von der Strafraumgrenze knapp vorbei. (SERVICE: Tabelle der Premier League)

Jetzt das aktuelle Trikot von Tottenham Hotspur bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Vertonghen trifft spät für die Spurs

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Liegt Flicks Vertrag im Osternest?
  • Int. Fußball
    2
    Int. Fußball
    Alex Meier zurück nach Deutschland
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Das ist Dortmunds neues Wunderkind
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Das will der BVB für Bruun Larsen
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    Deshalb bewundert Klopp Rapinoe

In der 77. Minute belohnte dann Supertalent Mason Greenwood die Angriffsbemühungen der Red Devils. Der wenige Minuten zuvor eingewechselte Greenwood traf mit einem Linksschuss von der Strafraumgrenze ins untere rechte Eck.

Die Spurs gingen bereits nach acht Minuten in Führung. Nach einem doppelten Abpraller war es Lucas Moura, der Wolves-Keeper Rui Patricio aus spitzem Winkel überwand. In der Folge entwickelte sich ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

In der 67. Minute fiel dann der Ausgleich. Der starke Adama Traoré zog aus 18 Metern in zentraler Position ab und hämmerte den Ball ins Tor. In der Nachspielzeit erzielte Jan Vertonghen den umjubelten Siegtreffer für die Spurs.