John Terry kehrte erstmals seit seinem Abschied als Spieler zum FC Chelsea zurück
John Terry kehrte erstmals seit seinem Abschied als Spieler zum FC Chelsea zurück © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

John Terry kehrt als Co-Trainer von Aston Villa zu "seinem" FC Chelsea zurück. Die Zuschauer feiern ihn mit einem Banner, auch Frank Lampard ist begeistert.

Anzeige

John Terry hat eine spektakuläre Rückkehr zu seinem Ex-Klub FC Chelsea erlebt.

Der aktuelle Co-Trainer von Aston Villa kehrte erstmals seit seinem Abschied bei den Blues als Spieler 2017 an die Stamford Bridge zurück und wurde von den Fans gefeiert.

Anzeige

Der ehemalige Nationalspieler erhielt donnernden Applaus von den Zuschauern, außerdem wurde ein Banner mit den Worten "Kapitän, Leader, Legende" aufgehängt. Kapitän Cesar Azpilicueta und Trainer Frank Lampard würdigten Terry zudem im Stadionheft, nach dem Spiel sagte der Chelsea-Coach: "Er verdient das. Für ihn war die Rückkehr ein spezieller Moment, um den Applaus zu erhalten, weil er so viel für den Klub getan hat."

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

717 Spiele für Chelsea

Insgesamt absolvierte der frühere Kapitän der Londoner 717 Spiele für den Klub und gewann zahlreiche Trophäen.

Meistgelesene Artikel
  • US-Sport / NBA
    1
    US-Sport / NBA
    Mamba out - für immer unvergessen
  • US-SPORT / NBA
    2
    US-SPORT / NBA
    Sportwelt trauert um Kobe Bryant
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Haaland: Ein ganzes Land steht kopf
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Bryant: War Nebel Absturz-Ursache?
  • Int. Fußball
    5
    Int. Fußball
    Liverpool patzt gegen Drittligisten

Bei der Rückkehr mussten sich Terry und Aufsteiger Villa mit 1:2 geschlagen geben, beim Abgang vom Platz applaudierte der 38-Jährige den Chelsea-Fans.