Lesedauer: 3 Minuten

Manchester - Erling Haaland ist der umworbenste Spieler Europas. United gilt als heißer Anwärter auf den Teenie-Goalgetter. Der könnte das Weihnachtsfest der Red Devils versüßen.

Anzeige

Erling Haaland soll zu Manchester United wechseln. Das ist zumindest der Wunsch vieler Fans der Red Devils.

Noch bevor das Transferfenster im Januar öffnet, könnte sich Haaland in die Herzen der United-Fans schießen. Denn Salzburg kann Liverpool in der Champions League demütigen.

Anzeige

Haaland ist aktuell wohl der meist gejagte Teenager in ganz Europa. Der erst 19-Jährige beweist Woche um Woche seinen Torriecher. In der österreichischen Bundesliga trifft er für RB Salzburg wie am Fließband. 16 Tore in 14 Einsätzen sind beeindruckend.

Beschert Haaland United das perfekte Weihnachten?

Viel beeindruckender ist allerdings seine Quote in der Champions League. Satte acht Treffer hat Haaland bereits erzielt. Zudem stellte er einen neuen Rekord in der Königsklasse auf, als er in seinen ersten fünf Spielen in Folge traf.  Das gelang neben dem Norweger nur Alessandro del Piero für Juventus Turin sowie Diego Costa für Atlético Madrid. Mit seinen 19 Jahren ist Haaland allerdings der jüngste des Trios und hat somit den Rekord inne.

Haaland geht mit dem Wirbel um seine Person entspannt um. "Ich konzentriere mich nur auf meinen Job und genieße jeden Tag den Moment, das ist mein Fokus, auf Salzburg, das ist überhaupt kein Problem", erklärte er vor der Partie gegen die Reds. Auf das Speil gegen den Titelverteidiger freut er sich ganz besonders. "Es ist wunderbar, ich lebe meinen Traum, von solchen Spielen träumst du doch", sagte der 19-Jährige. "Ich genieße es, jeden Tag Fußball spielen zu dürfen."

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die Liste an interessierten Vereinen für den Rekord-Youngster ist lang. "Wir witzeln schon, dass jeden Tag eine neue Mannschaft an ihm dran ist", sagte RB-Trainer Jesse Marsch. Manchester United hat sich als einer der Favoriten auf Haaland herauskristallisiert. Die Red Devils sollen an einer Verpflichtung im Januar arbeiten. Die Fans von Manchester United haben schon jetzt einen Wunsch an Haaland.

Denn in der Champions League Gruppe E befindet sich neben Salzburg auch der FC Liverpool. Die Reds sind Uniteds Erzrivale. Am Dienstag könnte Salzburg mit einem Sieg gegen Liverpool für eine Sensation sorgen.

Gewinnen die Österreicher gegen das Team von Jürgen Klopp, sind die Red raus und Salzburg im Achtelfinale. (SERVICE: Tabellen der UEFA Champions League)

Meistgelesene Artikel
  • US-Sport / NBA
    1
    US-Sport / NBA
    Mamba out - für immer unvergessen
  • US-SPORT / NBA
    2
    US-SPORT / NBA
    Sportwelt trauert um Kobe Bryant
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Haaland: Ein ganzes Land steht kopf
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Kobe Bryant und Tochter sind tot
  • Int. Fußball
    5
    Int. Fußball
    Liverpool patzt gegen Drittligisten

Haaland soll sich bei Ex-Coach Solskjaer gemeldet haben

Es wäre das perfekte vorweihnachtliche Geschenk von Haaland für alle United-Anhänger, wenn er auch im sechsten Champions-League-Spiel in Folge trifft. Sollte er dann auch noch nach Manchester wechseln, wären die Fans wohl endgültig aus dem Häuschen. Möglich machen soll der Transfer sein ehemaliger Trainer.

Denn Haaland und der Coach der Red Devils Ole Gunnar Solskjaer kennen sich bereits. Während Solskjaers Zeit in Norwegen bei Molde FK trainierte er bereits Super-Talent Haaland. In den englischen Medien kursierte bereits das Gerücht, Haaland solle sich bei seinem Ex-Coach via Kurznachricht gemeldet haben. Demnach sei der Stürmer einem Wechsel zu seinem ehemaligen Förder nicht abgeneigt.